Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Die AGB sind nur in der aktuellen, von dem Anbieter hier veröffentlichten Fassung gültig.

Die nachstehenden Geschäfts- sowie Vermittlungsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte, durch den Anbieter, am meisten gelten die für alle elektronisch, E-Mail oder auch per Fax übermittelten Bestellungen durch den Auftraggeber, der mit jedem Auftrag erklärt, dass er vor Abschluss des Transportvertrages Kenntnis von den jeweiligen gültigen Geschäftsbedingungen neuster Fassung  vom Anbieter genommen hat, diese versteht und mit deren Geltung zufrieden und einverstanden ist.

Preise:

Unsere Preise können sich jederzeit ändern, allerdings gilt der Preis, der bei Vertragsabschluss besprochen worden ist. Dieser kann nicht mehr verändert werden.

Wartezeiten:

Trotz Kommunikation unsererseits, mit genauen Tages- und Zeitangaben, sowie einer telefonischen Vorankündigung unseres Fahrers, kommt es  immer wieder zu Verzögerungen. Wir sind ein Sammeltransporter und die Termine werden von uns so genau wie möglich terminiert. Wir wollen alle Kunden zufriedenstellen und sind auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wir bitten Sie bei der Abholung auf einen reibungslosen Ablauf zu achten, in dem das Motorrad bereitsteht und unser Fahrer nicht warten muss.

Vertragsabschluss:

Nach Auftragseingang und Zusage durch den Leistungsträger dem Anbieter gegenüber und mit einer Bestätigung die Schriftlich ist dem Kunden gegenüber kommt der die Leistung betreffende Vertrag, ausschließlich, zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Leistungsträger zustande.

Bezahlung:

Es geht vor Ort zu bezahlen in bar, man kann sowohl aber auch auf das Firmenkonto direkt überweisen. Dann ist der Betrag innerhalb weniger Minuten auf dem Konto.

Rücktritt vom Vertrag/Stornierung:

Der Anbieter ist dazu berechtigt einen Auftrag abzulehnen oder zu stornieren, wenn der der den Auftrag gegeben hat die Zahlung des Preises nicht einhält.

Wenn ein Auftrag nicht rechtzeitig Storniert wird dann gibt es eine Aufwandsentschädigung in einer Höhe von über 100,00 €.

Verjährung:

Alle vertraglichen Ansprüche verjähren in 6 Monaten. Die Verjährung beginnt mit dem tag, an dem die Leistung dem Vertrag nach enden soll. Hat ein Kunde solche Ansprüche geltend gemacht, ist diese bis zu dem tag gehemmt an dem der Anbieter die Ansprüche schriftlich zurückweist. Ansprüche aus unerlaubter Handlung verjähren nach 3 Jahren.

Haftung und Haftbarmachung:

Die Firma Paeselt Transporte haftet für die zu transportierenden Fahrzeuge nur ab Übernahme vom Versender oder einer beauftragten zweiten Person bis zur Übergabe an den Empfänger oder einer vom Empfänger beauftragten zweiten Person.

Eine Haftung über die Funktion im Teil oder des Ganzen ist ausgeschlossen.

Nach ordnungsgemäßer Übergabe  und mit Unterzeichnung des Protokolls ist die Firma Paeselt Transporte aus der Haftung entbunden.

Reklamationen zu einem späteren Zeitpunkt werden nicht anerkannt!

Jeder Versuch, einen bereits gewesenen Schaden an einem Fahrzeug als Transportschaden geltend zu machen, kann als versuchter Versicherungsbetrug zur Anzeige gebracht werden!

Wir empfehlen aus Erfahrung jedem Käufer, sich vorab sämtliche sichtbare Schäden schriftlich mitteilen zu lassen!

Da wir uns nicht frei von Fehlern sprechen, werden wir Schäden, die durch uns entstanden sind, dem Empfänger oder deren beauftragten Empfangsperson sofort melden und schriftlich auf dem Protokoll vermerken!

Von einer Haftung von Transportverzögerungen durch höhere Gewalt aller Art sprechen wir uns frei.

Newsletter

Mit dem Klick auf „Abbonieren“ stimmen Sie ebenfalls unserer Datenschutzerklärung zu.

Folgen Sie den aktuellen Neuigkeiten von Paeselt Motorradtransport.

Persöhlicher Kontakt

Zu unseren Servicezeiten von 9:00 bis 18:00 Uhr stehen wir Ihnen persönlich für Ihr Anliegen zur Verfügung. Außerhalb der Servicezeiten können Sie uns gerne über unser Kontaktformular kontaktieren!

Copyright 2021 © All rights Reserved. Crafted by thimo.io

Transportanfrage

Kontaktdaten Auftraggeber

Zweirad Informationen

Abholzeit/ -adresse

Lieferadresse

Zusatz

Zusätzliche Informationen: Vor dem Transport sind die in unseren AGB und auf unserer Website, unter Motorradtransport beschriebenen Transportvorraussetzungen zu beachten. Bitte informieren Sie sich darüber und die mit dem Transport verbundenen Versicherungen und den von uns angebotenen Treuhandservice bevor Sie eine Auftragsanfrage absenden.

Menü

Hilfe bei der Anfrage?

Mike Paeselt

Erreichbar Montags bis Samstags von 9:00 bis 17:00 Uhr.

1
2
3
4
5

Welches Zweirad soll transportiert werden?

Von wo nach wo soll Ihr Zweirad transportiert werden?

Bitte geben Sie hier die genaue Adresse an und klicken anschließend auf den Vorschlag. (Straße, Hausnummer, PLZ & Ort)



Kilometer
€ EURO

Bitte wählen Sie ein Datum an dem das Zweirad frühestens abgeholt werden kann. Ob eine Abholung genau an diesem Datum möglich ist erfahren Sie durch uns im Anschluss telefonisch. 

Kontaktdaten des Auftraggebers & Empfängers

Der Auftraggeber ist auch gleichzeitig der Rechnungsempfänger.


Empfänger

Wenn Sie als Auftragsgeber nicht der Empfänger des Zweirads sind machen Sie hier einen Haken und geben Sie die Kontaktdaten ein.

Treuhandservice

Wir bezahlen für Sie vor das Zweirad, wenn Sie uns den Kaufpreis vorher auf unser Treuhandkonto überweisen.

  • Überprüfung der Fahrzeugdaten direkt vor Ort
  • Barzahlung bei Fahrzeugabholung
  • bei Abweichungen telefonische Rücksprache mit dem Kunden
  • 99,9 % Sicherheit


Mehr Infos zum Treuhandservice finden Sie hier.

€ EURO

Abschluss

Wenn Sie uns noch etwas wichtiges zu Ihrem Transport mitteilen können Sie das hier machen. 

Zusätzliche Informationen: Vor dem Transport sind die in unseren AGB und auf unserer Website, unter Motorradtransport beschriebenen Transportvorraussetzungen zu beachten. Bitte informieren Sie sich darüber und die mit dem Transport verbundenen Versicherungen und den von uns angebotenen Treuhandservice bevor Sie eine Auftragsanfrage absenden.

Hilfe bei der Anfrage?

Mike Paeselt

Erreichbar Montags bis Samstags von 9:00 bis 17:00 Uhr.